Gokteik-Viadukt, Myanmar - Die Kiefereisenbahnbrücke zwischen zwei Bergen

Готейк
22 ° 20'30 ″ с. ш. 96 ° 51′34 ″ в. д. H G Я O L
Область примененияЖелезнодорожный мост
ПересекаетГотуин-стрим
Место расположенияМежду городами Лашо и Мемьо, штат Шан, Мьянма
Конструкция
Тип конструкцииBockbrücke
Материалсталь
Число пролётов15
Основной пролёт37 м
Общая длина689 m
Высота конструкции250 m
Высота свода над водой102 m
Полос движения1
Эксплуатация
Конструктор, архитекторPennsylvania- und Maryland-Brückenbau
Стоимость111 200 £
Начало строительства28. April 1899
Окончание строительства1900
Открытие1 января 1900
Медиафайлы на Викискладе

Готейк - железнодорожный виадук в штате Шан, Мьянма.

Основные конструкции виадука были сделаны Пенсильванской сталеплавильной компанией и доставлены
Поскольку виадук Готейк является важным стратегическим транспортным объектом, в 1976-1978 по низу долины был построен альтернативный обходной железнодорожный путь на случай уничтожения виадука. In diesem Artikel von 1990 bis 2002 wurde ein Fehler gemeldet

Bei Auswahl von (1900гд) wird der Titel im Zusammenhang mit der Auswahl eines Spielers angezeigt Bock br>. Sie können die Informationen zu diesem Artikel abrufen: Мандалай — Лашо и Лашо — Мандалай. Виадук является туристической достопримечательностью, стоимость проезда по нему для иностранцев составастастаст Wenn Sie einen Artikel suchen, der Sie interessiert, klicken Sie auf den Link.

Brücke in die Vergangenheit

Gokteik wurde 1901 von britischen Kolonialisten erbaut und war einst der längste Eisenbahnbock der Welt. Die Brücke in der Nähe von Nawnghkio, etwa 100 km von Mandalay entfernt, wurde von Pennsylvania Steel Co. hergestellt und nach Übersee verschifft. Die Montage wurde von Sir Arthur Rendel, einem Ingenieur der Burma Railroad Company, überwacht.

Das Viadukt erstreckt sich über eine Länge von 689 Metern und hat 14 Türme mit einer Länge von 12 Metern sowie einen Doppelturm mit einer Länge von 24 Metern. Diese 15 Türme unterstützen 10 Fachwerkspannweiten von 37 Metern sowie sechs Stahlplattenträger mit einer Länge von 18 Metern und einer Annäherungsspanne von 12 Metern.

Fortbewegung in Myanmar mit dem Zug

Reisen mit dem Zug kann einer der wichtigsten sein verführerischste Möglichkeiten, Myanmar zu erkunden Bahnreisen bieten oftmals eine schöne Aussicht und die Möglichkeit, sich mit Einheimischen zu vermischen, die weniger wahrscheinlich sind, wenn sie mit dem Flugzeug oder mit dem Bus reisen. Im Oberklasse und Nachtschläfer wagen ist eine manchmal komfortablere fahrt möglich als mit bussen - wenn auch mit deutlich hüpferer fahrt als man es sonst in zügen gewohnt ist!

Normalerweise fährt man immer mit dem Zug langsamer als mit dem Bus und aus Gründen, die von überfluteten Gleisen bis zu mechanischen Problemen reichen, sind Züge auch weniger zuverlässig als Busse. Abgesehen von dem normalerweise zuverlässigen Expresszug von Yangon nach Mandalay können die Fahrzeiten sehr unterschiedlich sein.

Bitte beachten Sie, dass die Karte auf dieser Seite anzeigt Hauptzugstrecken für Ausländer zugänglich Nicht alle Zugstrecken.

Myanmars äußerst abgelegene nördlichste Stadt Putao

Die Himalaya-Region von Myanmar wird als eine der „letzten Grenzen der Erde“ bezeichnet. Die Anziehungskraft, eine Welt zu erleben, die nur wenige gesehen haben, motiviert sicherlich mindestens eine Handvoll Abenteurer, jedes Jahr dorthin zu reisen.

Ein Flug nach Putao, der nördlichsten Stadt im Bundesstaat Kachin, bringt Hardcore-Wanderer einen Schritt näher an Myanmars schroffsten und geheimnisvollsten Berg. Hkakabo Razi ist ein bevorstehender 5.881 Meter hoch. Aber nur die Reise von Putao zu seinem Basislager dauert Wochen, und so wenig ist über diesen Gipfel bekannt.

Die wunderschöne Landschaft rund um Putao bietet Bergsteigern viele kürzere und herausfordernde Anstiege. Die beste Zeit, um Putao zu erkunden, ist von Oktober bis April. Für die Wanderung ist eine von der Regierung ausgestellte Erlaubnis erforderlich.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit und Preise des Hotels

Viele Quellen haben die Höhe der Brücke auf 250 Meter festgesetzt. Dies ist angeblich ein Maß für den Flusspegel, da er an der Stelle, an der er unter dem Bock hindurchgeht, unterirdisch durch einen Tunnel fließt. Die wahre Höhe der Brücke, gemessen vom Schienendeck bis zum Boden auf der stromabwärtigen Seite des höchsten Turms, beträgt 102 Meter. In beiden Fällen ist es ein ziemlich langer Weg.

Scenic Shan State

Die köstliche Küche und die Landschaft stammen beide aus Shan State, Myanmar. Gesättigte Grüns mischen sich mit pulsierenden Tälern, während Felder auf Feldern entlang winziger Dörfer verlaufen, in denen das ländliche Leben überfüllt ist. Im Shan State gibt es viel zu entdecken.

Keng Tawng Falls, eine der abgelegensten Attraktionen, die man gesehen haben muss, wird von Touristen aufgrund seiner Abgeschiedenheit meistens nicht bemerkt. Besorgen Sie sich ein privates Fahrzeug und nehmen Sie ein Mittagessen für ein Picknick mit, da die nächste Stadt etwa 24 km entfernt ist. Die Fahrt von Taunggyi nach Keng Tawng kann mit dem Auto bis zu fünf Stunden dauern.

Pyin Oo Lwin verlassen

15. September 2015

Wir erwachten zu einem regnerischen Morgen in Pyin Oo Lwin (Maymyo), die ehemalige britische Sommerhauptstadt. Wir beschlossen, von Mandalay hierher zu fahren, eine Nacht zu bleiben und am nächsten Morgen den Zug zu nehmen. Weil wir es auf keinen Fall schaffen würden, den ersten Zug zu erreichen, der Mandalay um 4 Uhr morgens verlässt.

Als wir gegen 8 Uhr morgens am Bahnhof ankamen, konnten wir uns noch nicht entscheiden, ob wir mit dem Zug nach Nawngpeng fahren. Oder fahren Sie bis nach Hsipaw. Nawngpeng ist die Haltestelle nach Gokteik-Viadukt. Und hier stimmen die Züge in Richtung Norden und Süden überein.

Der Zug sollte jetzt jederzeit in Pyin Oo Lwin eintreffen. Wir hatten keine Zeit.

Ich habe meinen neu entdeckten österreichischen Freunden gesagt, dass ich vor dem 17. wieder in Yangon sein muss. Und da sie sich auch noch nicht für Hsipaw entschieden hatten, buchten wir drei Tickets bis nach Nawngpeng.

Als wir am Bahnsteig ankamen, gingen wir unwissentlich in einem fortlaufenden Fotoshooting. Frau Myanmar stolzierte für ein paar Aufnahmen auf ihre Sachen. Vintage in ihrem gelben Kleid, in schwarzen Handschuhen und in Gepäck schauen. Alle waren begeistert von ihrer Schönheit. Und es war eine willkommene Pause, um zu Atem zu kommen, bevor der Zug ankam.


Viel zu früh kam der Zug an. Unsere Aufregung war spürbar, als wir uns im Bus neben der ersten Klasse einen Platz suchten. Wir haben absichtlich keine Sitze für die erste Klasse gekauft, weil wir so viel wie möglich ein lokales Erlebnis haben wollten. Der Bus war fast voll, die Einheimischen und ihr gesamtes Hab und Gut gingen in die nördlichen Bundesstaaten. Wir verließen Pyin Oo Lwin vor 9 Uhr.

Lass dir Zeit

Egal, wo Sie in den Zug einsteigen, es wird viele Stunden dauern, bis Sie das Gerüst sehen. Während der Zug in Lashio im Norden startet, steigen die meisten Touristen in Hsipaw aus. Der Zug braucht dann ungefähr 4,5 Stunden, um zum Gokteik-Viadukt zu gelangen, und dann weitere 3,5 Stunden nach Pyin Oo Lwin. (Der Fahrpreis für die „Upper Class“ -Kabine beträgt 6 USD, für die reguläre Klasse mit Holzsitzen 3 USD.)

Der smarte Reisende steigt in Pyin Oo Lwin, der ehemaligen britischen Sommerhauptstadt, aus und bleibt dort entweder über Nacht oder fährt auf der Straße 90 Minuten nach Mandalay, was etwa 36.000 Kyat (45 US-Dollar) kostet. (Busse werden wahrscheinlich nicht verfügbar sein, wenn Sie in Pyin Oo Lwin ankommen.) Auf der Zugstrecke von Pyin Oo Lwin nach Mandalay gibt es wirklich nichts Interessantes.

Preisbewusste Reisende oder diejenigen, die wirklich einheimisch werden möchten, können für zusätzliche 3 USD für die Oberschicht im Zug bleiben. Wenn Sie nicht im Voraus gebucht haben, können Sie in Mandalay auf der Straße schlafen, da der Zug nach Mitternacht fährt.

Die Ansicht von Bagan vom Korb eines Heißluftballons

Nur wenige Szenen sind vergleichbar mit der Ansicht von Bagan, Myanmar, aus dem Korb eines Heißluftballons hoch oben. Eine Luftaufnahme der Region bietet einen besseren Einblick in ihre historische Weite. Bagans tausende antiker Tempel und Pagoden prägen die Landschaft in jeder Hinsicht.

Einsteigen in den Zug 131

Der Zug war alt. Mit einander zugewandten harten Holzsitzen und einer Ablage für Habseligkeiten. Ein Blick in den First Class Coach zeigte nur eine Handvoll Ausländer. Sie waren größtenteils im mittleren Alter.

Kinder weinen. Verkäufer verkaufen ihre Waren. Männer telefonieren. Der Wind schlug uns ans Fenster. Der alte Zug tuckert an seinen Gleisen entlang. Es war eine Kakophonie von Sehenswürdigkeiten und Geräuschen.

Es war fast genau das, was Paul Theroux in seinem Buch sagte:Der Große Eisenbahnbasar“. Dieses Buch ist einer der Gründe, warum ich diesen Zug nehmen wollte. Abgesehen davon, dass ich lange Zugfahrten sehr mag.

Wir beschäftigten uns damit, unseren nächsten Schritt von Nawngpeng aus zu planen, hatten aber keinen konkreten Plan.

Pia und ich begnügten uns damit, aus dem Fenster zu schauen, während Pauli sich bemühte, mit den Einheimischen zu sprechen. Ich hatte an diesem Tag nicht viel Gesprächsstimmung. Wir sahen zu, wie die burmesische Landschaft vorbeizog, winkten, als wir Kinder sahen und machten Fotos. Die ländliche Landschaft wurde nach einer Weile eintönig und ließ uns einschlafen.

Als wir aufwachten, war Pauli bereits mit einem Einheimischen befreundet. Er ist ein Amputierter und dient immer noch in der burmesischen Armee. Er brachte Pauli ein paar birmanische Phrasen bei, und wir machten mit. Er hat uns mit Geschichten verwöhnt. Wie die Chinesen von ihrem Land profitieren. Die Kämpfe in den anderen Staaten und sein Leben in der Armee.

Nehmen Sie die Atmosphäre auf

Bahnhöfe sind, wie in vielen Ländern, farbenfrohe Orte, und der Bahnhof von Hsipaw ist nicht anders. Der Zug ist nie pünktlich, sodass Sie viele Möglichkeiten haben, sich zu treffen, frisches Obst zu kaufen und Leute zu beobachten.

Im Zug sitzen die meisten Touristen jedoch zusammen und wählen für eine so lange Reise die weichen, liegenden Sitze der Kabine der „oberen Klasse“ über den Holzbänken der regulären Klasse der Viehwagen.

Der Zug macht auch viele - lange - Haltestellen, an denen Sie aussteigen, schnell etwas essen oder trinken, einkaufen und sich mit den Einheimischen unterhalten können. Einige Jugendliche kommen nur zum Bahnhof, um Ausländer zu treffen und ihr Englisch zu üben, und fragen nie ein einziges Mal nach Geld.

Die Kreuzung

Endlich erreichen Sie Gokteik. Der Zug bewegt sich mit Schrittgeschwindigkeit über die Brücke, die zum Zeitpunkt des Baus vielleicht der Inbegriff der Ingenieurskunst war, jetzt aber eine bröckelnde Antiquität ist, die nur noch zum White-Knuckle-Erlebnis beiträgt.

Das Überqueren ist eine Mischung aus einem Hochseilakt und der alten hölzernen Achterbahn auf Coney Island. Der Ingenieur fährt so langsam wie möglich, um die Schaukelbewegung zu vermeiden, die die Brücke weiter beschädigt, und stürzt den Zug möglicherweise in den darunter liegenden Fluss.

Die langsame, hohe Passage bietet ausreichend Gelegenheit für Fotos. Wenn Sie die Überfahrt selbst machen, legen Sie die Kamera anschließend nicht weg. Der Zug in Richtung Norden wird wahrscheinlich gleich danach überqueren, sodass Fotografen die Möglichkeit haben, einen Zug auf der Brücke zu sehen.

Die Überfahrt dauert ca. 25 Minuten, einschließlich Haltestellen. Danach ist ein hörbares Ausatmen derjenigen zu hören, die den Atem anhalten, gefolgt von einem Stöhnen und Gähnen der Reisenden, die feststellen, dass sie noch einige ereignislose Stunden haben, bis sie anhalten.

Weitere nützliche Reiseinformationen für Myanmar: (Alle Myanmar Reisetipps anzeigen)

Brückendaten

Das Viadukt misst von Ende zu Ende 689 Meter und umfasst 15 Türme mit einer Länge von 12 Metern sowie einen Doppelturm mit einer Länge von 24 Metern. Die 15 Türme unterstützen 10 Fachwerkspannweiten von 37 Metern (121 ft), sechs Plattenträger von 18 Metern (59 ft) Länge und eine Annäherungsspanne von 12 Metern (39 ft). Viele Quellen haben die Höhe des br> angegeben

Aufgrund seines technischen und natürlichen Zustands ist es nachteilig Zitat benötigt

Überqueren Sie das atemberaubende Gokteik-Viadukt

Gegen Mittag erreichten wir endlich den Grund für diese Zugfahrt. Der Höhepunkt der Zugstrecke Mandalay - Lashio. Und einer der beeindruckendsten und größten Eisenbahnböcke der Welt - Das Gokteik-Viadukt.

TIPP: Nehmen Sie auf der linken Seite des Zuges Platz. Ihr erster Blick auf das Gokteik-Viadukt ist auf der linken Seite.

Es wurde 1899 von der Pennsylvania Steel Company erbaut und erstreckt sich über 689 Meter mit 15 Türmen und einer Höhe von 100 Metern bis zum Boden. Es wurde zu dieser Zeit für den britischen Raj gebaut. Und wurde erst in den 1990er Jahren renoviert.

Die Einheimischen, die sich früher um ihre eigenen Angelegenheiten kümmerten, schauten alle aus dem Fenster. Uns signalisieren, dass wir tatsächlich das berühmte Viadukt erreicht haben. Mitten in der Schlucht sah es imposant aus, umgeben von Bäumen und Ausläufern. Mit dem blauen Himmel über mit flauschigen Wolken gefüllt.

Nachdem wir ein paar Schüsse an unserem Fenster gemacht hatten, als der Zug langsam krabbelte, als er den prächtigen Bock erreichte, kamen wir zu Pauli durch die offene Tür auf der rechten Seite des Zuges. Ich staunte sowohl über das von Menschenhand geschaffene Meisterwerk als auch über die Aussicht unter mir. Es erinnerte mich an diese Szene im Harry-Potter-Film, als der Hogwarts-Express das berühmte Glenfinnan-Viadukt überquerte.

Es war überall grün, mit Ausnahme der braunschwarzen Felswand, zu der wir unterwegs waren. Sogar das Wasser des Flusses war grün. Wir haben ein paar Wasserfälle entdeckt, deren Wasser oben auf den Dschungel fällt.


Viel zu schnell wurde die Schwärze der Tunnel sichtbar. Ich warf einen letzten Blick zurück und versuchte, die Szene vor mir in Erinnerung zu behalten. Das Rasseln des Zuges, der sich langsam auf dem Viadukt bewegte. Die enorme Schlucht und die grüne Landschaft. Der klare blaue Himmel und das Zwitschern der Vögel, die oben fliegen.

SEHEN SIE DAS VIDEO UNTEN IN HD

Planen Sie jetzt Ihre Myanmar-Reise!

:: Finde verfügbare Übernachtungsmöglichkeiten in Myannar auf Booking.com - normalerweise kannst du ein Zimmer ohne Vorauszahlung reservieren. Zahlen Sie beim Auschecken. Kostenlose Stornierungen auch.

:: Finden Sie die billigsten Flüge nach Myanmar mit Skyscanner. Eine Suche zeigt Ihnen die Preise und Zeiten der Fluggesellschaften für Ihre Reise. Eine echte Zeitersparnis.

:: Buchen Sie einen Flughafentransfer, der Sie problemlos direkt vom Flughafen zu Ihrem Hotel mit dem Fahrer bringt, der Sie in Arrivals abholt.

:: Vergessen Sie nicht, das Nötigste mitzubringen - mit unserer umfassenden Packliste für Myanmar

:: Schließen Sie eine Reiseversicherung für Myanmar von World Nomads ab - schützen Sie Ihre Gesundheit und Ihre Habseligkeiten. Mit World Nomads können Sie Versicherungen schnell und einfach online kaufen.

:: Buchen Sie Bus- und Inlandsflugtickets in Myanmar mit 12Go - einer benutzerfreundlichen Website, auf der Sie Fahrpläne abrufen und Tickets online kaufen können.

:: Brauchen Sie Inspiration? Informieren Sie sich in unseren Myanmar-Reiserouten darüber, wohin und was zu tun ist.

:: In unserem Myanmar-Reiseführer finden Sie weitere sehenswerte Ziele in Myanmar.

Erwähnen

Die Brücke wird in Paul Theroux 'gefeiertem Reisebericht The Great Railway Bazaar erwähnt. Er beschrieb das Viadukt als "ein Monster mit silberner Geometrie in all dem zerlumpten Gestein und Dschungel, dessen Anwesenheit bizarr war".

Ankunft in Hsipaw

Wir sind nach den Tunneln eingeschlafen und haben unseren Stopp verpasst. Als wir aufwachten, waren wir schon in der Nähe von Hsipaw. Goldspitzen-Stupas kamen ebenso in Sicht wie eine Ansammlung von Häusern.

Irgendwann hielt der Zug einige Minuten an. Unser lokaler Freund sagte uns, sie hätten vielleicht eine Anakonda vorbeiziehen lassen. Er sagte, es gab sogar ein Mal, als eine Anakonda in den Zug stieg. Beängstigend, wenn es wirklich stimmt.

Um Viertel vor vier Uhr nachmittags hielt der Zug in Hsipaw. Und wir verabschieden uns von unserem lokalen Freund.

Auch nach einem Monat auf Reisen fällt der Abschied nicht leicht. Und vielleicht ist das auch gut so.

Magst du lange Zugfahrten? Was ist die schönste Zugfahrt, die Sie je erlebt haben? 🙂

Unter der Oberfläche des Mergui-Archipels

Während vieles, was sich auf der Oberfläche des Mergui-Archipels von Myanmar befindet, noch nicht entdeckt wurde, liegen endlos scheinende, unberührte Abschnitte mit vollständig farbenfrohen und äußerst exotischen Korallenriffen direkt darunter. Die Küsten Hunderter von Inseln, die eines der letzten verbliebenen Paradiese der Welt bilden, laden sowohl an Land als auch vor der Küste zur Erkundung ein. Eintauchen!

Die unwirklichen Sonnenuntergänge in der Bucht von Bengalen

Sonnenuntergangssucher haben die Wahl zwischen verschiedenen wunderschönen Stranddestinationen in Myanmar, wenn sie nach dem perfekten Sandbarsch suchen, um einen Sonnenuntergang zu genießen. Die Bucht von Bengalen erstreckt sich entlang der Westküste von Myanmar, während sich einer der vielen atemberaubenden Sonnenuntergänge abzeichnet. Wählen Sie zwischen einer üppigen Sonnenuntergangs-Party in Ngapali, einem Drink in einer Strandbar in Ngwe Saung oder teilen Sie den Moment mit den Einheimischen in Chaung Tha.

Myanmars mysteriöser Mrauk U

Myanmars antike Stadt Mrauk U im Norden des Bundesstaates Rakhine ist nicht annähernd so weit entfernt wie Bagan, obwohl die nebligen Morgen mit Hunderten von alten Pagodenspitzen, die durch den Nebel ragen, ebenso ikonisch sind.

Mrauk U spricht Entdecker an, die eine weniger touristische Stätte suchen, die immer noch als heilige Kultstätte für die Einheimischen dient. Die charakteristischen glockenähnlichen Stupas und spiralförmigen Tempeltunnel, die von Buddha-Statuen gesäumt sind, sind erlebbar. Der beste Weg, um nach Mrauk U zu gelangen, ist mit dem Flugzeug von Yangon nach Sittwe und dann mit dem Boot den Kaladan-Fluss hinauf.

Die schwimmenden Gärten des Inle-Sees

Eine Bootsfahrt auf dem Inle-See führt Reisende durch enge Kanäle, durch Pfahldörfer und auf riesigen schwimmenden Gärten. Im See können Produkte wie Gurken, Tomaten und Kürbisse angebaut werden. Die schwimmenden Gärten von Inle ernähren sich von den im Wasser enthaltenen Nährstoffen und sind zu einer Masse von Wurzeln und Gras geworden, die das Gewicht der einheimischen Schöpfer und Züchter tragen kann.

Achten Sie auf Holzstangen, die scheinbar willkürlich aus dem Wasser ragen. Dies sind eigentlich Bambusstangen, die die Gärten an Ort und Stelle verankern.

Überquerung des historischen Gokteik-Viadukts

Eine Zugfahrt über Myanmars längste Eisenbahnbrücke, die eine Höhe von über 300 Fuß und eine Länge von fast 2.300 Fuß hat, ist eine einmalige Gelegenheit. Das Gokteik-Viadukt wurde 1901 fertiggestellt und befindet sich ungefähr 48 km von Pyin Oo Lwin entfernt auf dem Weg von Mandalay nach Lashio. Auf diese Weise haben Bahnpendler Zeit, die atemberaubende Schlucht zu überblicken, während der Zug langsam darüber fährt.

Hpa-An's geheimer See

Die immense Saddan-Höhle von Hpa-An ist wirklich ein unvergesslicher Anblick. Ein Spaziergang unter seinen natürlich gewölbten Decken mit kolossalen Stalaktiten, die wie Kronleuchter baumeln, bringt Höhlenforscher auf der anderen Seite zu einer noch größeren Überraschung. Die tiefe Dunkelheit öffnet sich zum ruhigen, geheimen See von Hpa-An und spiegelt einen Ring üppiger Zacken wider.

In den Kolonialgebäuden von Yangon

Die Kolonialgebäude von Yangon bestechen durch ihre Schönheit. Die angelaufenen Wände und die grobkörnigen Ziegelsteine ​​der architektonischen Pracht der Stadt tragen zu ihrem allgemeinen Charme bei.

Einige Meisterwerke wurden bereits renoviert und in schicke Restaurants und Kunstgalerien verwandelt. Einige wie das bemerkenswerte Sekretariat, eines der größten Kolonialgebäude Südostasiens, sollen restauriert werden. Andere bleiben im Zustand des Verfalls verlassen. Wenn Sie Myanmars verfallende Vergangenheit hautnah erleben möchten, holen Sie sich die Erlaubnis, einzutreten, oder werfen Sie zumindest einen Blick hinein.

Die Shwedagon-Pagode bei Nacht

Die Shwedagon-Pagode ist zu jeder Tageszeit etwas Besonderes, aber ihre Farben leuchten in der Morgendämmerung und Abenddämmerung und leuchten nachts golden. Einheimische, die darauf warten, Ausländern eine Tour durch die Shwedagon-Pagode zu bieten, werden diese Einsicht vermitteln. An bestimmten Punkten rund um die Hauptstupa des Shwedagon wird das Mondlicht durch einen großen 76-Karat-Diamanten reflektiert, der sich ganz oben darauf befindet. Verschiedene Farben können durch einen Schritt vorwärts oder rückwärts gesehen werden.

In Myanmar gibt es unendlich viele Schönheiten, und je mehr sich dieses einst verschlossene Land öffnet, desto mehr wird die Schönheit offenbart, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist.